Gratis-Virenschutz

Microsoft Security Essentials

Mittwoch den 09.04.2014 um 10:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Direkt zum Download

Microsoft Security Essentials

Microsoft Security Essentials
Version:
4.5.216
Update:
12.11.2013
Downloads:
153507
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
10,72 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Microsoft bietet die finale Version des kostenlosen Virenschutzprogramms Microsoft Security Essentials zum Download an.

Microsoft Security Essentials 4.5.216 bietet Echtzeitschutz vor Viren durch den ständig laufenden Virenwächter (On-Access-Scanner) und einen On-Demand-Scanner, der auf Kommando startet. Technisch basiert die deutschsprachige Freeware Microsoft Security Essentials auf Forefront, Microsofts Antivirus-Client für Unternehmen. Microsoft Security Essentials (Codename "Morro") gibt es in der deutschsprachigen Version für Windows XP, Vista, Windows 7 und 8. Die Sicherheitslösung ersetzt Windows Live OneCare (das nicht mehr weiter entwickelt wird) und soll die Grundabsicherung gegen Malware übernehmen. Die Software verfügt über eine einfach zu bedienende Oberfläche, mit der auch PC-Einsteiger gut zurecht kommen.


Tipps
Zusätzlich zum Viren-Schutz empfehlen wir Ihnen unbedingt auch eine Firewall, etwa das kostenlose Zone Alarm .

Alternativen
Die in Deutschland wohl beliebteste kostenlose Anti-Viren-Software ist Antivir . Etwas weniger bekannt, aber durchaus einen Blick wert ist AVG Anti-Virus Free , das es sogar in einer kostenlosen Business-Version für kleine Firmen gibt.

Mittwoch den 09.04.2014 um 10:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (11)
  • DirtyHarry65 13:25 | 08.11.2010

    Ich finde MSE sollte schon über die update funktion angeboten werden, weil es immer noch Spezis gibt die einen alten AntiVirescanner oder eine alte Datenbank nutzen-Für diese User wäre es von Vorteil da sie sich um nichts mehr kümmern müssen.

    Antwort schreiben
  • deoroller 18:34 | 07.11.2010

    Ich habe doch auch ein AV-Programm. Das ist aber rein informativ.
    Noscript blockiert die Server, von denen das Zeug ist, aber NOD32 scannt alles auf den Seiten. http://www.pcwelt.de/forum/members/deoroller-albums-sonstiges-picture1110-bedrohungen-web.html

    Antwort schreiben
  • kalweit 17:28 | 07.11.2010

    Zitat: deoroller
    So eine Aussage ist mit Vorsicht zu genießen. AV-Programm installiert -> jetzt bin ich geschützt. :dumm:



    ...das bezieht sich wohl eher auf die User, die kein AV-Programm benutzen oder es nicht aktuell halten. So bekommen sie zumindest recht unkompliziert die Möglichkeit eins nachzurüsten, um das sie sich nicht weiter kümmern müssen.

    Antwort schreiben
  • Falcon37 17:24 | 07.11.2010

    Zitat: deoroller
    Sofern der Autorun deaktiviert ist, passiert zuerst mal nichts.

    Ich lass mir doch von dir meinen Virenscanner nicht madig machen. :sauer:

    Antwort schreiben
  • deoroller 17:21 | 07.11.2010

    Sofern der Autorun deaktiviert ist, passiert zuerst mal nichts.

    Antwort schreiben
298785