Multimedia-Tool

MediaInfo

Direkt zum Download

MediaInfo

MediaInfo
Version:
0.7.71
Update:
08.12.2014
Downloads:
27204
Softwareart:
GNU
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
4,48 MB
Preis:
-
Direkt zum Download

Möchten Sie wissen, warum sich eine Audio- oder Videodatei nicht abspielen lässt, kann Ihnen das kleine Tool dabei helfen, denn es erkennt, welchen Codec Sie für die entsprechende Datei benötigen, um diese abspielen zu können.

Wenn Sie eine Audio- oder Video-Datei nicht abspielen können, dann fehlt Ihnen wahrscheinlich der passende Codec für Ihr Abspielprogramm. Nur welcher ist der richtige? Diese Information liefert Ihnen das Programm MediaInfo 0.7.69 . Nachdem Sie es installiert und gestartet haben, erscheint das Erstkonfigurations-Fenster. Hier wählen Sie in der Ausklappliste neben „Language“ den Eintrag „Deutsch“ und klicken auf „OK“. Nun öffnet sich das Hauptfenster des Programms. Klicken Sie oben rechts auf „...“, wählen die Audio- oder Video-Datei aus, die sich nicht öffnen lässt und klicken auf „Öffnen“. Augenblicke später erscheinen Detailinformationen zu den verwendeten Audio- und Video-Codecs, Bitraten, Auflösung und einigen weiteren Informationen.

Hinweis:
Vom Multimedia-Tool MediaInfo gibt es auf der Hersteller-Website auch Mac- und Linux-Versionen zum Downloaden.

Tipp:
Der kostenlose VLC-Media-Player spielt fast jede Audio- und Video-Datei ab, ohne das Sie zusätzliche Codecs brauchen.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
851366