Webbrowser

Maxthon Browser

Freitag den 29.08.2014 um 14:37 Uhr

von Ralf Buchner

Direkt zum Download

Maxthon Browser

Maxthon Browser
Version:
4.4.1.5000
Update:
29.08.2014
Downloads:
11
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
1,44 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Der kostenlose Webbrowser Maxthon, der einst unter dem Namen MyIE2 entwickelt wurde, setzt auf der Webkit-Engine des Google Chrome auf, greift aber zusätzlich auch auf die Trident-Engine des Internet-Explorers zurück.

All jenen, die sich beim Surfen gerne einmal abseits der ausgetretenen Pfade von Firefox, Internet Explorer & Co. bewegen möchten, sei der Download des kostenlosen Browsers Maxthon 4.4.1.5000 empfohlen. Maxthon, ursprünglich unter dem Namen MyIE2 entwickelt und seinerzeit noch komplett auf der Engine des Internet Explorers basierend, setzt aktuell auf die Webkit-Engine des Google-Chrome. Zur Darstellung älterer, auf den Internet Explorer optimierter Seiten, nutzt er nach wie vor auf dessen Trident-Engine. Der in China entwickelte Maxthon war bei dortigen Usern zuletzt der zweit-beliebteste Browser und konnte einen Marktanteil von 30% aufweisen. Maxthon verfügt in der Standardinstallation bereits über einen breiten Funktionsumfang, läßt sich aber zusätzlich, ähnlich wie Firefox durch eine Reihe zum Download verfügbarer Addons erweitern.

Surfen Sie mit Maxthon jetzt auch mobil mit Ihrem Android-Smartphone im Netz.

Mit der Android-App MaxthonMobile Browser kann der Benutzer Internetseiten besuchen und hat Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen. Hierzu zählt unter anderem die Erstellung von Lesezeichen,die Steuerung durch Gesten, das Verwalten von Downloads und ein RSS-Feed.

Tipps: In unserem Browser-Vergleich 2012 geben wir einen Ausblick über die Entwicklung der beliebtesten Web-Browser.

Alternativen: Der kostenlose Internet-Browser Pale Moon basiert auf dem Quellcode des Mozilla Firefox, ist allerdings mehr auf Geschwindigkeit getrimmt. Der kostenlose GreenBrowser , der auf dem Internet-Explorer aufsetzt, bringt neben den gängigen Funktionen weitere praktische Features mit.

Freitag den 29.08.2014 um 14:37 Uhr

von Ralf Buchner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
304917