Laufwerksverwaltung

Drive

Samstag den 04.09.2010 um 08:00 Uhr

von Friedrich Siemers

Direkt zum Download

Drive

Drive
Update:
12.09.2014
System(e):
Windows 95/98/ME/NT/2000/XP
Dateigröße:
0,05 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Drive ist ein schlanker Pop-Up-Laufwerk-Browser mit dem Sie auch virtuelle Laufwerke verwalten können. Zudem hat Drive umfrangreiche Autorun-Funktionen.

Drive 3.01 ist ein kleines Tool für Windows, welches zunächst schnellen Zugriff auf all Ihre Laufwerke per Pop-Up bietet. Zudem können Sie mit Drive auch virtuelle Laufweke erstellen und in diese auch Images einbinden. Die frei konfigurierbare Autorun-Funktionalität von Drive für Ihre Laufwerke rundet das Programm ab.

Tipps
In unserem ausführlichen Ratgeber zur Festplattenpartitionierung erfahren Sie, wie Sie am besten Ihre Laufwerke in logische Teilbereiche unterteilen. Falls Sie Ihr Windows-System mal wieder so richtig auf Vordermann bringen möchten, sollten Sie Sich unsere Übersicht über 15 Systemputzer ansehen, die es gratis zum Download gibt.

Alternativen
Daemon Tools Lite ist im Gegensatz zu Drive kostenlos und ist wohl das am meisten verbreitete Tool zum Erstellen und Verwalten virtueller Laufwerke. Wenn Sie sich für einen beliebten Datei-Browser interessieren, empfehlen wir Ihnen den Download von Total Commander .

Samstag den 04.09.2010 um 08:00 Uhr

von Friedrich Siemers

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
576122