KeeBook

Direkt zum Download

KeeBook

KeeBook
Update:
29.10.2014
Downloads:
555
System(e):
Windows 98/NT/ME/2000/XP
Dateigröße:
8,37 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Mit KeeBook Creator lassen sich Webinhalte speichern.

Beim Surfen im Internet stößt der Anwender immer wieder auf interessante Texte, Bilder oder Animationen. Ist das kostenlose Kee Boo auf der Festplatte installiert, lassen sich solche Inhalte fortan per Drag and Drop in ein virtuelles Buch übernehmen, hier ablegen und kommentieren. Gerade bei der Recherche lohnt es sich, eine solche Materialverwaltung zum Einsatz kommen zu lassen, da Kee Boo selbstständig ein Inhaltsverzeichnis und einen Index anlegt. Im Anschluss an die Online-Session können alle unterwegs aufgenommenen Materialien noch einmal offline gesichtet werden. Auch nicht uninteressant: Wer möchte, der bindet Inhalte von der Festplatte in die virtuellen Kee-Boo-Bücher ein, um sie anschließend als persönliche Homepage ins Netz hochzuladen. Programmierer denken in diesem Zusammenhang etwa an elektronische Fotoalben, die sich ohne Komplikationen ins Web stellen oder per E-Mail verschicken lassen. Da Kee Boo auch die Bookmark-Listen der bekannten Browser importiert und sie übersichtlich darstellt, kann das vielseitige Programm auch als Browser-unabhängige URL-Verwaltung zum Einsatz kommen.

Update: KeeBoo heißt jetzt KeeBook Creator und ist keine Freeware mehr.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
299709