Laufzeitumgebung

Java Runtime Environment (JRE)

Mittwoch den 15.10.2014 um 12:45 Uhr

von Andreas Perband

Direkt zum Download

Java Runtime Environment (JRE)

Java Runtime Environment (JRE)
Version:
8 Update 25
Update:
15.10.2014
Downloads:
6469
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
88,37 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Mit der Freeware Java Runtime Environment (JRE) rüsten Sie die Java-Unterstützung nach.

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache, die dazu verwendet wird, zahlreiche Anwendungen und auch Apps für Smartphones zu programmieren. Microsoft Windows bietet von Haus aus keine Unterstützung für Programme, die in Java geschrieben wurden. Deshalb benötigen Sie Java Runtime Environment (JRE) 8 Update 25. Haben Sie die Laufzeitumgebung installiert, besitzen Sie die Grundlage, um viele mobile Anwendungen, Spiele oder webbasierten Content zu nutzen. So lassen sich auch Applets im Webbrowser ausführen und Computerspiele wie Minecraft spielen.

Achtung: Da Java gelegentlich Sicherheitslücken aufweist, ist es sehr wichtig, stets auf die aktuellste Version upzudaten. Somit bleiben ihre Java-Programme auch stets maximal performant.

Hinweis : Da Microsoft den Support von Windows XP im April 2014 eingestellt hat, wird auch Java nicht mehr offiziell für Windows XP unterstützt. Allerdings können XP-Nutzer auf eigene Gefahr die Version 7 nutzen, um Java-Anwendungen zu verwenden. Den Download finden Sie per Klick auf Download unter dem Punkt "Weitere Versionen". Die JRE-Pakete für Mac OS X, Solaris und Linux finden Sie auf der Entwicklerseite.

Download-Tipp: Um selbst Programme in Java zu schreiben, benötigen Sie das Java Development Kit (JDK) .

Mittwoch den 15.10.2014 um 12:45 Uhr

von Andreas Perband

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (112)
307905