Online-Speicher

Google Drive

Samstag den 01.11.2014 um 09:00 Uhr

von Simon Pfaab

Direkt zum Download

Google Drive

Google Drive
Version:
1.18.7821
Update:
01.11.2014
Downloads:
12737
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
0,84 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Google bietet mit Google Drive einen Online-Speicherdienst, bei dem Sie 15GB gratis Online-Speicher erhalten und von überall Zugang zu Ihren Daten besitzen.

Google bietet mit Google Drive 1.18.7821 einen Online-Speicher mit dem Sie von überall auf Ihre Dateien zugreifen, ähnlich wie bei Dropbox oder Microsoft Skydrive. Mittlerweile sind 15 GB Online-Speicher kostenlos, für mehr Speicher-Kapazität fällt eine Monatsgebühr je nach Speichergröße an. Allerdings ist zu beachten, dass der Speicher von Drive, Googlemail und Google+ jetzt ein gemeinsamer Speicher ist. Nutzen Sie beispielsweise die 15GB in Ihrem Drive-Konto, so haben Sie keinen Speicherplatz mehr in Ihrem Mail oder Google+-Konten. Google bietet die Möglichkeit auf bis zu 16 Terabyte upzugraden.

Das virtuelle Laufwerk ist ein zentraler Bestandteil der Online-Dienste von Google und mit den anderen Anwendungen verzahnt. So sind Ihre Dateien aus dem Dienst Google Docs nun in dem Online-Speicher integriert und auch Ihre großen Anhänge müssen nicht mehr in E-Mails eingefügt werden. Es reicht wenn Sie einen Link von Google Drive an die betreffende Person schicken und diese Person greift auf die Datei zu. Google-typisch arbeitet auch eine starke Suche in Google Drive: Geben Sie beispielsweise "Everest" in die Suche ein, zeigt Ihnen Google Drive nicht nur Texte mit dem Begriff an, sondern auch all Ihre Bilder vom Mount Everest. Weitere Apps für Google Drive mit diversen Nutzungsmöglichkeiten sollen folgen. Verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten Ihrer Drive-Dateien sollen Sie direkt im Browser anwenden können.

Nach der Registrierung bei Google Drive steht das Synchronisierungstool von Drive als Download zur Verfügung. Mit der Software wird Ihr Online-Speicher in Ihren Windows-Explorer integriert und Sie greifen direkt auf Ihre Dateien zu, beziehungsweise schieben diese in Ihren Google-Drive-Speicher.

Alternativen: Dropbox und Microsoft Skydrive sind populäre Online-Speicherdienste, die Ihnen auch kostenlosen Online-Speicher anbieten.

Hinweis: Mit den Tricks in unserem Ratgeber 800% mehr Dropbox-Speicher schalten Sie bei Dropbox noch mehr kostenlosen Speicherplatz frei.

Samstag den 01.11.2014 um 09:00 Uhr

von Simon Pfaab

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (2)
  • X.MAN 08:30 | 21.06.2013

    Zitat: Salzstreuer
    Warum nicht gleich bei NSA bzw. FBI einen Antrag auf 15GB Speichervolumen stellen?

    Bei der Sammelwut dieser Einrichtungen, werden die Server Byte für Byte gespiegelt sein... :wegmuss:

    Antwort schreiben
  • Salzstreuer 08:14 | 21.06.2013

    Rationalisierungs Vorschlag

    Der U.S. Geheimdienst NSA und Bundespolizei FBI können direkt die Server von Facebook, Google und Apple durchsuchen.

    Frage: Weshalb den Umweg über "google"? Warum nicht gleich bei NSA bzw. FBI einen Antrag auf 15GB Speichervolumen stellen?

    Salzstreuer
    PS.: Das ist Sarkasmus.

    Antwort schreiben
1445462