309999

GlobFX Composer 1.0a

13.06.2001 | 14:46 Uhr |

Direkt zum Download

GlobFX Composer 1.0a

Version:
1.0a
Update:
28.08.2015
Downloads:
6635
Softwareart:
Shareware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP
Dateigröße:
2,46 MB
Preis:
0 EUR

Amazon Rabatte

Jetzt die gefragtesten Gutscheine mitnehmen!
Direkt zum Download

Langweilen Sie die meisten Screensaver? Haben Sie das Gefühl, es besser machen zu können? Oder möchten Sie einfach ein wenig kreativ werkeln und aus privaten Bildern oder Sounds einen eigenen Bildschirmschoner erstellen? Ein kleines aber leistungsstarkes Programm greift Ihnen hierbei unter die Arme.

Typ

Shareware

Betriebssystem

Windows 9x, ME, 200, NT4

Sprache

Englisch

Dateigröße

2574726 Bytes

Preis

49,95 Dollar

Download

GlobFX Composer

Langweilen Sie die meisten Screensaver? Haben Sie das Gefühl, es besser machen zu können? Oder möchten Sie einfach ein wenig kreativ werkeln und aus privaten Bildern oder Sounds einen eigenen Bildschirmschoner erstellen?

In diesem Fall lohnt sich ein Blick auf "GlobFX Composer". Das kleine Programm ist leicht zu bedienen und bietet eine Fülle von Animations- sowie Bewegungseffekten. Innerhalb kürzester Zeit können Sie auf dem Weg zum eigenen Screensaver bereits erste Erfolge erzielen.

Nach dem Start des Programms erscheint ein Editor, in dem Sie sich nach Lust und Laune austoben können. Die Bedienung erinnert ein wenig an Power Point und ist sehr intuitiv gestaltet. So können Sie frei Bilder oder Texte einfügen und diese mit den unterschiedlichsten Effekten ausstatten, wie zum Beispiel "Fade In/Out" oder Sie lassen ein Bild Ihrer Schwiegermutter über den Bildschirm hüpfen.

Auch Morphing-Effekte sind bereits integriert und es ist ein leichtes, Texte oder Bilder in rotierende Röhren oder Scheiben zu verwandeln. Wem die vorgefertigten Effekte nicht reichen, kann über das Programm auch eigene entwerfen.

Eine eigene Spur ist eigens für die Sounduntermalung reserviert. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lieblingssong als MP3-Datei im Hintergrund spielen zu lassen. Auch die Exportfunktion des fertigen Werkes funktioniert tadellos. Der Saver wird als .scr-Datei abgespeichert, welche dann ohne Probleme als Standard-Screensaver definiert werden kann.

Des Weiteren können mit dem Composer auch Slideshows und Filme erstellt werden. So können Sie auf einfachste Art und Weise ein kurzes Video an die Lieben in Kanada versenden. Zum Betrachten dieser Filme ist der GlobFX-Player nötig, der lediglich 400 Kilobyte groß ist und beim Composer bereits enthalten ist.

Das Programm ist englischsprachig, Shareware und kann 30 Tage uneingeschränkt getestet werden. Die registrierte Version kostet 49,95 Dollar. Ein Preis, der dem Umfang, der Vielseitigkeit und vor allem dem hohen Spaßfaktor durchaus angemessen scheint.

0 Kommentare zu diesem Artikel
309999