Browser-Download Firefox

Firefox

Samstag den 06.12.2014 um 10:50 Uhr

Direkt zum Download

Firefox

Firefox
Version:
34.0.5
Update:
01.12.2014
Downloads:
654554
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
37,61 MB
Preis:
-
Direkt zum Download

Mit der neuen Version 34.0.5 des mutmaßlich besten, kostenlosen Open-Source-Browsers Firefox surfen Sie nicht nur sicher, sondern auch schnell durch die Weiten des Internets und profitieren von zahllosen Erweiterungen.

Der kostenlose Internet-Browser Mozilla Firefox steht in der aktuellen Version 34.0.5 zum Download bereit und bietet einige neue Funktionen und Optimierungen. Mit dem Mozilla Firefox erhalten Sie einen Browser, der schon seit langem den ehemaligen Standard Microsoft Internet Explorer abgehängt hat und durch sein Open-Source-Konzept von der großen User- und Entwicklercommunity profitiert.

Versions-History von Firefox - ein Überblick

Der Sprung von Firefox 5 auf Firefox 6.0 war kein ganz großer Wurf. Firefox 7.0 trat endlich gegen einen der häufigsten Vorwürfe an: Firefox sei zu langsam. Und mit Firefox 8 schraubt Mozilla mit Unterstützung von Google weiter an den richtigen Stellen, vor allem die komplett überarbeitete Add-On-Verwaltung ist einen Download absolut wert. Die Änderungen in Firefox 9 beschleunigten den Browser nochmals mit Bug-Fixes und Typinferenz. Firefox 13 ist besonders gut geeignet für Nutzer, die auf Geschwindigkeit im Netz Wert legen. Und mit Firefox 14 schließen Sie nicht nur gefährliche Sicherheitslücken, sondern schotten dank HTTPS-Unterstützung auch die Google-Suche im Browser ab. Im Update auf die Version 15 und 16 wurden vor allem die Grafik und die Anzeige betreffende Verbesserungen vorgenommen, sowie die Geschwindigkeit verbessert. Und Version 17 steht vor allem für die Facebook-Integration. In Version 19 integriert Mozilla erstmals in einer finalen Fassung einen PDF-Reader. Firefox 20 überarbeitet den Download-Manager kräftig. Wichtigste Neuerung des Firefox 21 ist der Firefox Health Report (FHR), der verschiedenste Leistungsdaten an Mozilla übermittelt. Wer das nicht will, kann die Übermittlung deaktivieren. Ab Version 22 wurde die WebRTC-Technik integriert, welche es Ihnen ermöglicht, die Webcam und auch Ihr Mikrofon ohne zusätzliche Programme zu nutzen. Eine optische Komplett-Überarbeitung erfuhr der Browser mit Version 29, Codename "Australis". Update 30 und 31 kamen lediglich mit kleineren Neuerungen daher, darunter aber auch der Garbage Collector, welcher die Code-Ausführung des Browsers beschleunigen soll.

Tipps zum Download und Update eines bereits vorhandenen Firefox-Browsers

Der Download und die Installation des Firefox-Browsers ersetzt Ihre bisherige Version. Eine Deinstallation ist ebenso wenig erforderlich, wie das Sichern von Bookmarks, Verläufen oder Passwörtern. Nach dem Download starten Sie bitte das Programm und folgen den Hinweisen der Installationsroutine.

Alternative Browser

Der „Klassiker“ Internet Explorer von Microsoft bietet sich natürlich nach wie vor als solide Alternative zum Mozilla Firefox an. Aber auch der schnelle Opera und schlankere Browser wie Google Chrome sind durchaus einen Blick wert. Vor allem Googles Chrome ist ebenfalls einen Blick wert. Der kostenlose Browser vom Suchmaschinenriesen hatte den Firefox im Dezember 2011 erstmals in Sachen Verbreitung überholt (26% und 25% Marktanteil).

Samstag den 06.12.2014 um 10:50 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (98)
  • jomal 15:48 | 01.12.2014

    Ja, habe ich auch so in der Art gesehen.
    Nur ist die Überschrift da irreführend.

    Antwort schreiben
  • SeewolfPK 13:50 | 01.12.2014

    Zitat: jomal
    Angekündigt: 34.0.5,
    aber Download 33.1.1?
    Da stimmt doch etwas nicht.


    Die 34.0.5 gibt es m.E. im Beta-Kanal.

    Antwort schreiben
  • jomal 13:16 | 01.12.2014

    Angekündigt: 34.0.5,
    aber Download 33.1.1?
    Da stimmt doch etwas nicht.

    Antwort schreiben
  • Ro21 09:26 | 26.11.2014

    Zitat: jomal
    Ja, nur habt Ihr denn mal über "Hilfe"->"über Firefox" nachgesehen.
    Wie gesagt, bei mir passierte das nach einem Neustart, trotz ausgeschalteter Updates.
    Wäre doch komisch, wenn das bei Euch anders wäre...

    sorry, bin etwas spät dran, aber:
    - ja, Hilfe -> über FF sagt: Firefox 3.0
    - automatische updates sind ausgeschaltet
    Mit oder ohne automatische Updates sollte doch auf der FF-Seite die aktuelle Version verfügbar sein und nicht so eine alberne Fehlermeldung kommen. Ich wollte mir die Datei doch zunächst erst mal nur runterladen (mache ich immer so, weil ich sie dann gleich auf mehreren Rechnern installieren kann). Bisher hat das ja auch problemlos geklappt.

    Antwort schreiben
  • chipchap 21:17 | 22.11.2014

    Zitat: jomal
    ich habe bei mir noch nicht gefunden:
    auf Werksteinstellungen zurücksetzen.

    Man muß nur den richtigen Knopf drücken.

    Antwort schreiben
1108669