Audio-Ripper-Tool

Exact Audio Copy

Direkt zum Download

Exact Audio Copy

Exact Audio Copy
Version:
1.0 Beta 3
Update:
22.09.2011
Downloads:
1440726
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Dateigröße:
4,22 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Der kostenlose Audio-Ripper Exact Audio Copy (EAC) liest Ihre nicht kopiergeschützten Musik-CDs aus und speichert die Dateien entweder unkomprimiert als WAV-Dateien oder unter anderem als MP3s.

Exact Audio Copy 1.0 beta 3 macht seinen Namen alle Ehre und liest Audio-CDs sehr genau aus um daraus 1:1-Kopien zu erstellen, die Sie dann abhängig vom installierten Codec als MP3, OGG, WAV oder WMA abspeichern können.

Der Ripper setzt sich beim Kopiervorgang qualitativ entscheidend von anderen Programmen ab und liest jeden Track mindestens zwei Mal, bei groben Kratzern oder sonstigen Störungen sogar bis zu 82x. Erst wenn der Algorithmus eine vorgegebene Minimalzahl an Übereinstimmungen der individuellen Leservorgänge festgestellt hat, wird weiter gerippt. Dieses von modernster Filter-Technik ermöglichte Verfahren behält auch bei gröberen Störungen die Oberhand und garantiert die wirklich maximale Soundqualität.

Weitere Funktionen von Exact Audio Copy

Statt mit maximaler Präzision können Sie den Audio-Ripper wahlweise auch in einem zeitsparenden Modus arbeiten lassen, sofern die Original-CD oder DVD gut erhalten ist. Exact Audio Copy unterstützt mehrere Auslese-Mechanismen und damit nahezu alle gängigen Laufwerke; übrigens nicht nur zum Lesen.


Weitergehende Informationen wie Interpret und Titel werden auf Wunsch per CD-Text ausgelesen oder aus dem Internet von FreeDB/CDDB-Servern abgerufen und als Metadaten in die Musikdateien eingefügt. EAC behrrscht in der aktuellen und ersten Stable Version 1.0 beta 3 auch einfach Brennfunktionen und die Nachbearbeitung von WAV-Dateien in einem Editor.

Als Alternative zum digitalen Auslesen von Audio-CDs bietet EAC 1.0 beta 3 eine Aufnahmefunktion über den Audioeingang der Soundkarte an, um Schallplatten, Radioprogramme oder andere analoge Audiosignale aufzuzeichnen. Im mitgelieferten WAV-Editor können sie diese schneiden und normalisieren.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
294512