Datensicherheit

Eraser

Donnerstag, 24.05.2012 | 10:00 von Eric Bonner
Direkt zum Download

Eraser

Eraser
Version:
6.0.10.2620
Update:
23.05.2012
Downloads:
53
Softwareart:
GNU
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
8,69 MB
Preis:
-
Direkt zum Download

Gewöhnlich gelöschte Dateien lassen sich meist wiederherstellen. Bei vertraulichen Daten ist das ärgerlich, deswegen löschen Sie Ihre Daten lieber vollständig mit Eraser.

Die englischsprachige Freeware Eraser 6.0.10 löscht Daten so nachhaltig (Methoden: Guttmann, Zufallsdaten oder US DoD 5220-22.M), dass Sie mit vertretbarem Aufwand nicht mehr sichtbar gemacht werden können.
Eraser löscht On Demand oder über den Scheduler. Bei On Demand wählt der Anwender die zu überschreibenden Daten und die Methode aus und kann den Löschvorgang sofort starten. In den Scheduler nimmt man beispielsweise Ordner auf, die regelmäßig geleert werden müssen und legt fest, wie oft und zu welcher Zeit Eraser aktiv werden soll.

HDD Tuning: 20 Gratis-Tools zur Festplatten-Optimierung

Donnerstag, 24.05.2012 | 10:00 von Eric Bonner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • jomal 13:28 | 12.09.2013

    Eraser & Co.

    Nun, ich habe nichts, was ich wirklich so sicher löschen will. Aber, nach einem Crash habe ich mal Recuva bemüht. Da sind noch Dateifragmente aus alten Schattenkopien aufgetaucht. Dinge, die eigentlich schon ewig gelöscht waren, die Platte auch reichlich Neues hatte. Sind diese Programme wirklich so gründlich, dass sie auch in nicht mehr gültigen Fragmenten von Schattenkopien, alten Mülleimern suchen?

    Antwort schreiben
297085