Tonstudio-Tool

Dark Wave Studio

Direkt zum Download

Dark Wave Studio

Dark Wave Studio
Version:
4.4.2
Update:
19.09.2014
Downloads:
118
Softwareart:
Open Source
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
0,20 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Mit dem Tool Dark Wave Studio von Experimental Scene bekommen Sie ein virtuelles Tonstudio, mit dem Sie Ihre eigene elektronische Musik selbst mixen können.

Mit DarkWave Studio 4.4.2 steht Komponisten elektronischer Musik ein virtuelles Tonstudio bereit. Die Open Source Software enthält vier Hauptkomponenten, die zahlreiche Werkzeuge für die Soundproduktion beinhalten. So produziert und mixt man im Modul Studio Musik, der Pattern-Editor bietet Werkzeuge für Sound-Muster. Außerdem liefert das Programm einen kompletten Sequenzer sowie einen HD-Rekorder, mit dem die erzeugten Tonkompositionen in Echtzeit aufgezeichnet und die Audiodaten als WAV-Dateien gespeichert werden. Zusätzlich verfügt DarkWave Studio über acht mitgelieferte Plug-Ins. Hierzu zählen unter Anderem MIDI Input, 8-Band-Mixer, DGenR8, BassHead, QuadDelay, AntiAlias und SpatialVerb.

Hinweis: Bei der Installation von DarkWave Studio wird OpenCandy verwendet, das Ihnen zusätzliche Programme zur Installation vorschlägt. Wollen Sie diese nicht mitinstallieren, dann überspringen Sie die Schritte am Anfang der Installation und stimmen den jeweiligen EULAs nicht zu.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
786878