Computer Fernsteuerung

Tweet My PC

Mittwoch den 04.06.2014 um 08:00 Uhr

von Ralf Buchner

Direkt zum Download

Tweet My PC

Tweet My PC
Version:
4.0.4
Update:
03.06.2014
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Dateigröße:
0,48 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Steuern Sie Ihren Heimrechner von unterwegs. Die PC Remote Software Tweet My PC empfängt über Twitter gesendete Befehle etwa zum Ein- und Ausschalten des Rechners.

Schon passiert? Sie sitzen in der Bahn auf dem Weg ins Büro und Ihnen fällt plötzlich siedend heiß ein, dass Sie Ihren Rechner nach dem gemütlichen Lesen der Nachrichten nicht runtergefahren haben? Oder ein gestarteter Download ließ noch länger auf sich warten und Sie haben den PC deshalb einfach weiterlaufen lassen? Benötigen Sie etwa vom Büro oder unterwegs Zugriff auf eine am heimischen Rechner gespeicherte Datei? Oder sind sie mal wieder neugierig und möchten wissen was am Heimrechner so alles getrieben wird? Kein Problem mit dem nützlichen Fernsteuerungs-Tool Tweet My PC.

Mit dem PC Remote Tool Tweet My PC steuern Sie Ihren Heimrechner von unterwegs.

Mit dem Programm Tweet My PC 4.0.4 lassen sich über Twitter-Feeds ortsunabhängig eine Reihe von Kommandos an den Heimrechner senden. Praktisch: Dies funktioniert auch per SMS über das Smartphone. Grundfunktionen sind hier das einfache Herunterfahren, Neustarten, Sperren und Hochfahren des Rechners. Zusätzlich kann beispielsweise auch die IP-Adresse abgerufen werden. Tweet My PC zeigt auf Wunsch Informationen zu freiem virtuellen und physischen Speicher an. Genauso lassen sich aber komplexere Aufgaben erledigen wie etwa Downloads starten, lokal am Rechner gespeicherte Dateien zusenden oder aktive Prozesse anzeigen und bei Bedarf beenden. Um zu kontrollieren was sich gerade am heimischen Rechner abspielt kann ein Screenshot angefertigt werden. Besonders interessant ist über die vorhandenen vordefinierten Kommandos hinaus die Möglichkeit eigene Befehle zu erstellen. Hierzu werden auszuführende Programme definiert und mit einem Keyword versehen.

Eine Liste aller in Tweet My PC unterstützter Kommandos erhält man auf der Herstellerseite oder direkt über die Programm-Oberfläche (About ➞ Basic Command List).

Tipps: Geht noch einen Schritt weiter: TeamViewer , eine Fernwartungs-Software, ist für Privatanwender kostenlos erhältlich. Mit Hilfe von TeamViewer können Sie auf andere PCs zugreifen, Dateien übertragen oder gemeinsam an Projekten arbeiten.

Alternativen zu Tweet My PC: Mit dem praktischen NetTool WOL HOME ist es möglich Rechner ferngesteuert über das Internet zu starten und auch ferngesteuert wieder auszuschalten.

Mittwoch den 04.06.2014 um 08:00 Uhr

von Ralf Buchner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1448544