BSOD-Bildschirmschoner (von Microsoft) 1.0

Letztes Update: 27.08.2010 Betriebssystem: Windows 95/98/Me/NT/2000/XP
Downloads: 1513
Typ: - Dateigröße: 0,06 MB
Sprache: - Preis: -
4 4 Leserwertung(en):
4 von 5
14.11.2006, 14:42

Panagiotis Kolokythas

BSOD-Bildschirmschoner (von Microsoft)

"Eine der am meisten gefürchtete Farben in der NT-Welt ist blau"...
...so heißt es im Beschreibungstext zu einem Bildschirmschoner, den Microsoft unter dem Namen "Bluescreen-Screensaver" zum Download anbietet.

Der Bildschirmschoner wurde von Sysinternals entwickelt, das seit einigen Monaten zu Microsoft gehört.
 
BSOD-Bildschirmschoner (von Microsoft) 1.0
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Download-Empfehlungen
Gratis Wallpaper

Gratis Wallpaper - free Download
Im großen Wallpaper-Bereich finden Sie tausende tolle Desktop-Hintergründe zum kostenlosen Download.

Free YouTube to MP3 Converter Download

Free YouTube to MP3 Converter
Der Free YouTube to MP3 Converter ermöglicht es Ihnen, nur die Audiospur eines YouTube-Videos herunterzuladen.

 
Skype Download

Skype Gratis-Telefonate übers Internet, Video-Konferenzen und Chatten - dank Skype kein Problem.

 
Firefox Download

Firefox
Mit der neuen Version surfen Sie nicht nur sicher, sondern auch rasend schnell durch die Weiten des Internets.

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

298161
Content Management by InterRed