Sicherheit

AVG Internet Security 2014

Donnerstag den 05.09.2013 um 12:00 Uhr

von Eric Bonner

Direkt zum Download

AVG Internet Security 2014

AVG Internet Security 2014
Version:
Build 4765
Update:
29.08.2014
Downloads:
26
Softwareart:
Testversion
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
4,70 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Das Sharewareprogramm AVG Internet Security ist ein Sicherheitspaket mit Antivirus, Anti-Spyware, Anti-Rootkit, Personal Firewall und Spam-Filter von Grisoft.

Neu in AVG Internet Security 2014 build 4116 ist die Funktion "Safe Surf & Search-Funktion". Sie warnt zum einen vor gefährlichen Websites in der Ergebnisliste von Suchmaschinen und zum anderen beurteilt sie auch direkt aufgerufene Websites und schlägt bei gefährlichen Seiten wiederum Alarm.

Die Vollversion:
- AVG Internet Security
- AVG Anti-Virus Professional Edition
stehen auf der Herstellerseite zur 30-tägigen kostenlosen Probe zur Verfügung

Donnerstag den 05.09.2013 um 12:00 Uhr

von Eric Bonner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • deoroller 13:07 | 11.11.2013

    AVG Internet Security 2014

    Ich habe jetzt eine Testversion von AVG Antivirus 2014 installiert. Der wesentliche Unterschied zur Security Suite ist, dass die Firewall nicht installiert ist.



    Vorher hatte ich NOD32 drauf, dessen Lizenz leider abgelaufen ist.
    Da ich zu jedem Patchday ein früheres Systemimage wiederherstelle, teste ich vorher auch etwas mit anderer Software.
    Der Windows Start vom Einschalten des PC bis Windows gestartet ist (ruhiger Mauspfeil) dauert jetzt eine Minute, vorher bei NOD32 40 Sekunden, ohne AV 35 Sekunden.
    Hoffentlich bringt die c´t nach eine NOD32 Jahreslizenz, damit ich wieder zurück wechseln kann.

    Man sollte unbedingt die benutzerdefinierte Installation machen, um diverse Voreinstellungen deaktivieren zu können, wie Teilnahme an bestimmten Web basierenden Diensten und AVG-Toolbar sowie Gadget.



    Der Scan belastet die CPU stärker als NOD32. Bei NOD32 kann man einstellen, wie hoch die CPU belastet werden darf, was standardmäßig bei 50% ist. AVG belastet meine CPU höher. Eine Einstellung dafür habe ich noch nicht gefunden.

    Antwort schreiben
299819