Eine Terabyte-SSD kostet längst nicht mehr den Gegenwert eines PCs. Dank stark gesunkener Preise sind SSDs mit Platz für circa 1000 Gigabyte schon ab rund 200 Euro zu haben. Die Monster-SDDs sind ideal für Notebooks, die als einziger Hauptrechner zum Einsatz kommen und nur einen 2,5-Zoll-Schacht besitzen. Aber auch wer viele Daten auf dem PC speichern muss und das Geld für eine große SSD übrig hat darf jetzt zugreifen.

Platzierung Preis Note Pro & Contra Fazit Geschwindigkeit Ausstattung Umwelt und Gesundheit Service Nennkapazität / verfügbar Preis pro Gigabyte Anschluss Speicherchips Technik / Typ Controller / Firmware-Version Zubehör für Einbau / Extras / Programme 1000 MP3-Dateien (5 GB) auf SSD schreiben / lesen / duplizieren Praxis-Simulation (PC Mark Vantage - Gesamtergebnis durchschnittliche sequenzielle Lese-/Schreibrate (TecBench) Dateien auf der SSD finden (TecBench): mittlere / maximale Zugriffszeit TRIM-Funktion / Garbage Collection Stromverbrauch Leerlauf / Last
1 Samsung SSD 850 Evo 4TB Samsung SSD 850 Evo 4TB 1.77

+ sehr hohe Speicherkapazität

+ schnell

+ 300 TB Gesamtschreibleistung

- hoher Anschaffungspreis

Auf das Gigabyte gerechnet ist die Samsung 850 Evo 4TB mit 35 Cent/GB eigentlich ein preiswertes Angebot, allerdings müssen Sie für die SSD stolze 1300 Euro auf die Ladentheke blättern. Das Tempo des Samsung-Modells überzeugt auf ganzer Linie durch hohe Datenraten, kurze Zugriffszeiten und einen sehr flotten Befehlsdurchsatz. Auch die Ausstattung mit Drive-Verschlüsselung kann sich sehen lassen. Dazu enthält der Lieferumfang eine CD mit einem sehr guten Tool-Paket und einem Cloning-Programm. Die Leistungsaufnahme im Leerlauf ist gering, der Verbrauch unter Volllast könnte allerdings etwas niedriger ausfallen. Wer eine SSD mit ganz viel Speicherplatz sucht - und gewillt ist, dafür den Gegenwert eines guten Gaming-PCs zu bezahlen - bekommt mit der Samsung 850 Evo 4TB eine gute Solid State Drive zum fairen Preis.

1.57

1.89

3.24

2.20

4000/3726 GB

0,35 Euro

SATA 6 GBit/s

3D V-NAND TLC (32 layer) / Samsung K9DUGB8S7M

Samsung MHX (S4LP052X01) / EMT02B6Q

nicht vorhanden / 7 Millimeter Bauhöhe, Verschlüsselung: eDrive AES 256 Bit, TCG Opal 2.0, Class 0 / Samsung SmartMigration SoftwareSamsung SSD Magician Tools

0:18 / 0:18 / 0:25 Minuten

83 004 Punkte

520 / 471 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,28 / 3,06 Watt

2 Samsung SSD 850 Pro 2TB Samsung SSD 850 Pro 2TB 1.92

+ sehr schnell

+ 10 Jahre Garantie

+ gute Ausstattung

+ viel Speicherplatz

Gleich zwei Auszeichnungen verleiht die PC-WELT der Samsung SSD 850 Pro 2TB: Zwei Terabyte Speicherplatz war bisher Enterprise-SSDs für mehrere tausend Euro vorbehalten. Zum vergleichsweise günstigen Gigabyte-Preis kann sich jetzt auch der Endkunde 2 Terabyte in den PC holen. Den Pioniergeist des Herstellers belohnen wir daher mit dem PC-WELT-Award „Innovative Technik“. Und weil das Samsung-Modell auch die bisher schnellste 2,5-Zoll-SSD im Test ist, zeichnen wir die 850 Pro 2TB auch noch mit dem PC-WELT-Award Herausragendes Tempo aus.

1.77

1.72

2.57

1.75

2048/1908 GB

0,43 Euro

SATA 6 GBit/s

3D V-NAND MLC (32 layer) / Samsung K9UMGB8S7A

Samsung MHX (S4LP052X01) / EXM02B6Q

nicht vorhanden / 7 Millimeter Bauhöhe, Verschlüsselung: eDrive AES 256 Bit, TCG Opal 2.0, Class 0 / Samsung SmartMigration SoftwareSamsung SSD Magician Tools

0:17 / 0:17 / 0:25 Minuten

82 669 Punkte

514 / 466 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,26 / 3,16 Watt

3 Samsung SSD 850 Pro 1TB Samsung SSD 850 Pro 1TB 1.99

+ 10 Jahre Garantie

+ gute Verschlüsselung

+ extrem energieeffizient

+ preiswert

Die Samsung 850 Pro 1TB ist die derzeit beste SSD in ihrer Kapazitätsklasse. Die Flashspeicher-Festplatte bietet sehr hohe Datenraten und wieselflinke Zugriffszeiten. Hinzu kommen der vorbildlich niedrige Stromverbrauch, der durchdachte Funktionsumfang und das tolle Software-Paket. Weitere Pluspunkte sind die exzellenten Ausdauerwerte und die überdurchschnittlich lange Garantiezeit von 10 Jahren. Einziger Kritikpunkt ist der vergleichsweise schwache Befehlsdurchsatz beim zufälligen Schreiben. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 729 Euro ist die Solid State Drive für die gebotene Leistung preiswert. Zudem gehen wir davon aus, dass sich die Straßenpreise in den kommenden Wochen deutlich unter die unverbindlichen Preisempfehlung fallen werden. Das dürfte im übrigen auch für die Vorgänger-Generation gelten - Schnäppchenjäger sollten also die Preiseentwicklung der Samsung 840 Pro im Auge behalten.

1.82

1.72

1.89

1.75

1000/954 GB

0,53 Euro

SATA 6 GBit/s

3D V-NAND MLC (32 layer) / Samsung K9PRGY8S5M

Samsung MEX (S4LNO45X01-8030) / EXM01B6Q

nicht vorhanden / 7 Millimeter Bauhöhe, Verschlüsselung: eDrive AES 256 Bit, TCG Opal 2.0, Class 0 / Samsung SmartMigration SoftwareSamsung SSD Magician Tools

0:17 / 0:18 / 0:25 Minuten

79 344 Punkte

513 / 470 MB/s

0,03 / 0,04 ms

ja / ja

0,28 / 2,70 Watt

4 OCZ OCZ VT180 960GB OCZ OCZ VT180 960GB 2.03

+ schnell

+ Stromausfall-Schutz

+ 5 Jahre Garantie mit kostenlosem Vorab-Austausch

- 91 TB Gesamtschreibleistung

Die OCZ Vector 180 960GB bietet hohe Datenraten, kurze Zugriffszeiten sowie eine sehr schnelle Praxisleistung. Ausstattung und Lieferumfang sind überdurchschnittlich gut - insbesondere der innovative Stromausfall-Schutz sticht hier hervor. Hinzu kommen die kundenfreundlichen Service-Leistungen wie die 5 Jahre Garantie inklusive kostenlosem Vorab-Austausch. Die Vergleichsweise hohe Leistungsaufnahme ist dem Stromausfall-Schutz geschuldet, kann also der SSD nicht zum Vorwurf gemacht werden. Für das Gebotene ist der Preis der Vector 180 günstig.

1.80

1.45

5.27

2.45

960/894 GB

0,40 Euro

SATA 6 GBit/s

19nm MLC (Toggle DDR) / Toshiba TH58TEG8DDKBA8C

OCZ Barefoot 3 M00 / 1.01

2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen, 8 Schrauben / 7 Millimeter Bauhöhe, Power Failure Management Plus (PFM+), Verschlüsselung: eDrive AES 256 Bit, TCG Opal 2.0, Class 0 / Acronis True Image HD (Download)OCZ Tool-Box (Download)

0:19 / 0:18 / 0:27 Minuten

78 066 Punkte

439 / 461 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,98 / 4,86 Watt

5 Samsung SSD 850 Evo 1TB Samsung SSD 850 Evo 1TB 2.07

+ hohes Tempo

+ niedriger Stromverbrauch

+ 150 TB Gesamtschreibleistung

+ günstiger GB-Preis

Die Samsung 850 Evo verfügt in der in der Einsteigerklasse über schlagkräftige Argumente: Fünf Jahre Herstellergarantie, niedriger Energieverbrauch und eine garantierte maximale Schreibleistung von 150 TB - hier kann die Konkurrenz nicht mithalten. Zudem beherrscht die Samsung 850 Evo gängige Verschlüsselungsstandards und auch das Software-Paket überzeugt. Konkurrenzfähig ist die 850 Evo auch bei den Zugriffszeiten und Datenraten. Der Preis ist für die 1-Terabyte-Klasse sehr attraktiv.

1.93

1.89

1.85

3.00

1000/932 GB

0,29 Euro

SATA 6 GBit/s

3D V-NAND TLC (32 layer) / Samsung K90KGY8S7C

Samsung MEX (S4LNO45X01-8030) / EMT01B6Q

nicht vorhanden / 7 Millimeter Bauhöhe, Verschlüsselung: eDrive AES 256 Bit, TCG Opal 2.0, Class 0 / Samsung SmartMigration SoftwareSamsung SSD Magician Tools

0:18 / 0:18 / 0:25 Minuten

79 823 Punkte

494 / 471 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,30 / 2,39 Watt

6 Crucial BX200 960GB Crucial BX200 960GB 2.39

+ sehr preisgünstig

+ hohes Lesetempo

+ Stromausfallschutz

- Schreibschwäche bei großen Datenmengen

Mit der BX200 960 bietet Crucial eine preisgünstige SSD an, die beim Lesetempo und den Zugriffszeiten voll überzeugt. Aufgrund des verwendeten TLC-Speichers bricht die Schreibrate allerdings massiv ein, wenn die Datenmenge den 12 GB großen internen SLC-Speicher übersteigt. Bei der Ausstattung punktet die SSD mit einem Stromausfallschutz, lässt allerdings eine Drive-Verschlüsselung vermissen. Das Software-Paket zum Download ist wiederum gut, während der Service mit nur 3 Jahren Garantie durchschnittlich ausfällt. Aber bei SSDs mit TLC-Speicher ist das nicht weiter verwunderlich - zumal die BX200 trotz der hohen Speicherkapazität nur für eine Gesamtschreibleistung von magern 72 Terabyte ausgelegt ist. Die zu hohe Leistungsaufnahme ist dem Stromausfallschutz geschuldet und kann der Crucial-SSD nicht zur Last gelegt werden. Alles in allem kann der sehr günstige Preis die Schwächen der Solid State Drive nicht ausgleichen.

2.18

2.03

5.24

2.80

960/932 GB

0,26 Euro

SATA 6 GBit/s

16nm TLC (Toggle DDR) / Micron 5PB22 NW784

Silicon Motion SM2256 / MU02

Gehäuse-Extension für 9,5 Millimeter Bauhöhe / 7 Millimeter Bauhöhe / Crucial Storage Executive (Download)Acronis True Image HD (Download)

0:20 / 0:18 / 0:30 Minuten

77 950 Punkte

507 / 438 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,68 / 5,72 Watt

7 Mushkin Reaktor 1TB Mushkin Reaktor 1TB 2.59

+ schnell

+ sehr preisgünstig

- kein Lieferumfang

- unter Last stromhungrig

Mushkin bei der Reactor zwar bei der Ausstattung, aber nicht beim Tempo gespart. Insbesondere bei der Praxisleistung und den Zugriffszeiten kann die SSD voll überzeugen. Positiv zu Buche schlägt auch die sehr hohe Gesamtschraubleitung. Einziger Kritikpunkt ist der hohe Verbrauch unter Last. Unterm Stich ist die Mushkin Reactor das Terabyte-Schnäppchen unter den SSDs.

2.00

3.92

3.24

3.22

1000/932 GB

0,24 Euro

SATA 6 GBit/s

16nm MLC (synchron) / Micron-Wafers

Silicon Motion SM2246EN / N1007C

nicht vorhanden / nicht vorhanden / nicht vorhanden

0:18 / 0:18 / 0:29 Minuten

81 644 Punkte

515 / 436 MB/s

0,03 / 0,03 ms

ja / ja

0,30 / 4,12 Watt

Produktvergleich: 2,5-Zoll-SSD ab 960 GB

Sie können nur 2 bis 4 Produkte gleichzeitig vergleichen.

Aktuell haben Sie 5 Produkte ausgewählt.

Zurück zum Produktvergleich
Produktvergleich: 2,5-Zoll-SSD ab 960 GB