Android/Smartphone

Ustream

Freitag den 29.06.2012 um 10:30 Uhr

von Dirk Bongardt

Ustream

Ustream
Kategorie:
Unterhaltung
Aktualisiert:
04.10.2012
Version:
Variiert je nach Gerät
Größe:
0.01 kB
Hersteller:
Ustream, Inc.
Sprache:
englisch
Lauffähig ab:
Variiert je nach Gerät
Pro:
  • Chats machen Livestreams interaktiv
Contra:
  • Deutschsprachiges Angebot sehr dünn
PC-WELT Bewertung:
Store Rating:
Direkt zum Store:


Die Android-App Ustream bietet Zugriff auf alle Bereiche des gleichnamigen Dienstes: Zum einen lassen sich damit tausende von Livestreams und Aufzeichnungen ansehen, zum anderen aber auch selbst Live-Videos senden, die sich dann andere Ustream-Mitglieder ansehen können.

Die Ustream-App macht das Smartphone zum Ü-Wagen. Herausragendes Merkmal der Ustream-Videoplattform ist ihr Live-Charakter: Mit der App können Sie Events, ob Wohnzimmerkonzerte, Hochzeiten oder Segelregatten, live ins Internet streamen, um andere daran teilhaben zu lassen. Wer lieber konsumiert als produziert, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Die Livestreams anderer Ustream-Teilnehmer lassen sich ebenfalls aus der App heraus ansehen.

Irgendwo auf der Welt ist immer etwas los.

Die von anderen bereitgestellten Livestreams lassen sich ohne Registrierung ansehen. Wer aktiv am Ustream-Geschehen teilnehmen möchte, muss sich registrieren und kann dann nicht nur zusehen, sondern beispielsweise auch per Chat mit den Anbietern eines Livestreams diskutieren – und, wie erwähnt, eigene Events live ins Internet schicken. Die Qualität der empfangenen Streams schwankt stark. Sind Streams nicht für die mobile Nutzung optimiert, blendet die App einen entsprechenden Hinweis ein. Die Handhabung ist simpel, einziger Nachteil: Die App spricht noch kein Deutsch, und bislang ist das Angebot an Livestreams im deutschen Sprachraum dünn.

Fazit zum Test der Android-App Ustream

Live-Videostreams aus aller Welt empfangen und selbst mit einem Livestream online gehen: Das kann Ustream deutlich besser als beispielsweise Youtube.

Gesamtnote 1,98

Funktionalität (45 %): 1,50

Bedienung und Support (40 %): 2,50

Design (15 %): 2,00

Freitag den 29.06.2012 um 10:30 Uhr

von Dirk Bongardt

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1501754