Android/Smartphone

Rückenschule

von Steffen Zellfelder

Rückenschule

Rückenschule
Kategorie:
Medizin
Aktualisiert:
30.05.2011
Version:
1.0
Größe:
50176 kB
Hersteller:
ratiopharm GmbH
Sprache:
englisch
Lauffähig ab:
2.2
Pro:
  • Viele verschiedene Übungen
Contra:
  • keine
PC-WELT Bewertung:
Store Rating:
Direkt zum Store:

Die Rückenschule von Ratiopharm kommt mit 24 Übungsvideos daher, mit denen Sie fiesen Rückenschmerzen vorbeugen und entgegenwirken können. Auch allgemeine Informationen zum Rücken, zu verschiedenen Schmerzarten und natürlich Ratiopharm-Produkten sind mit dabei.

Millionen Menschen arbeiten heute in Büros, an Schreibtischen oder vor Computern. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sitzen viele Stunden am Stück. Mit der falschen Körperhaltung (und die haben die meisten) kommt es so früher oder später schnell zu chronischen Rückenschmerzen. Mit der App Rückenschule können Sie diesen aber nachhaltig vorbeugen: Die Lehrvideos sind eingeteilt in Kategorien für Zuhause, für's Büro und unterwegs. Ein sympathischer Vorturner zeigt Ihnen dabei ausführlich und leicht verständlich in etwa einminütigen Kurzvideos, wie Sie Ihre Rückenmuskulatur stärken und Verspannungen lösen. Auch Hintergrundwissen über den Rücken und das Entstehen von Schmerzen sind Teil des Programms. Praktisch: Eine Suchfunktion zeigt Ihnen, wo Sie die nächste Apotheke finden.

Professionelle Videos und gelungenes Design

Mit der App Rückenschule bekommen Sie beinahe eine halbe Stunde Video-Material, dafür ist sie auch satte 50 MB groß. Nach der Installation brauchen Sie keine Internetanbindung mehr. Die einzelnen Film-Schnipsel wurden professionell aufgenommen und der Vorturner versteht etwas von dem, was er tut. Auch die Benutzeroberfläche sieht gut aus und bei der Navigation gibt es keine Stolpersteine. Support bietet Ratiopharm auf seiner Webseite.

Fazit der Android-App Rückenschule

Nützlich und voller kompaktem Inhalt: Für Vielsitzer mit und ohne Rückenschmerzen absolut empfehlenswert.

Gesamtnote: 1,30       

Funktionalität (45 %): 1,30
Bedienung und Support (40 %): 1,30
Design (15 %): 1,20

Donnerstag, 21.06.2012 | 10:30 von Steffen Zellfelder
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1495060