Android/Smartphone

Obama VS Romney

Donnerstag den 05.07.2012 um 08:30 Uhr

von Steffen Zellfelder

Obama VS Romney

Obama VS Romney
Kategorie:
Racing
Aktualisiert:
08.06.2012
Version:
1.0.0
Größe:
6144 kB
Hersteller:
funplayer8
Sprache:
englisch
Lauffähig ab:
1.6
Pro:
  • Nette Spielidee
Contra:
  • Wird schnell eintönig
PC-WELT Bewertung:
Store Rating:
Direkt zum Store:

Im November finden in den USA die Präsidentschaftswahlen statt – mit der App Obama vs Romney dürfen Sie der Geschichte vorgreifen und das Duell der beiden bereits heute auf Ihrem Smartphone entscheiden.

Der Tag der Entscheidung ist gekommen: Obama und Romney stehen sich zum finalen Duell vor dem Weissen Haus gegenüber. Bewaffnet mit einer Art Raketenwerfer, mit dem sich aber auch Basketbälle, Geier und Fernseher verschießen lassen, helfen Sie dem Kandidaten Ihrer Wahl zum entscheidenden Triumph. Die knuffigen Spielfiguren bestehen dabei hauptsächlich aus riesigen, überstilisierten Köpfen. Ihre Aufgabe ist relativ simpel: Sie bestimmen Winkel und Geschwindigkeit der Projektile und versuchen den gegnerischen Kandidaten möglichst am Kopf zu treffen. Da tut´s am meisten weh.

Leider fehlt es dem Spiel, ähnlich wie dem US-Wahlkampf, entscheidend an Tiefgang. Mehr als die ballistische Flugbahn Ihrer Geschosse dürfen Sie nämlich gar nicht beeinflussen. Es gibt nur ein einziges Level, und die Animationen könnten deutlich mehr Abwechslung vertragen. Der Sound ist zwar recht pfiffig, kann das lahme Spiel auf Dauer aber auch nicht retten.

Erst witzig, dann öde

Einstellungen, Optionen und Abwechslung suchen Sie bei Obama vs Romney vergebens. Nachdem Sie im Querformat ein paar Schüsse gewechselt haben, geht der anfängliche Spielwitz recht schnell verloren, auch die Grafik ist bestenfalls Mittelmaß. Auf FAQ oder nennenswerten Entwickler-Support müssen Sie verzichten, das stört aber nicht – das Spiel ist so simpel, dass keine Fragen offen bleiben.

Fazit zum Test der Android-App Obama VS Romney

Nette Spielidee. Nur bietet das Spiel zu wenig Abwechslung und wird deswegen schnell öde.

Gesamtnote: 2,60        

Funktionalität (45 %): 2,90

Bedienung und Support (40 %): 2,40

Design (15 %): 2,20

Donnerstag den 05.07.2012 um 08:30 Uhr

von Steffen Zellfelder

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1509050