Android/Smartphone

BooksApp

von Simon Mair

BooksApp

BooksApp
Kategorie:
Bücher
Aktualisiert:
06.11.2011
Version:
1.4
Größe:
634 kB
Hersteller:
Wigwam Labs
Sprache:
englisch
Lauffähig ab:
1.5
Pro:
  • sehr guter Barcode-Scanner, sinnvolle Funktionen
Contra:
  • Design
PC-WELT Bewertung:
Store Rating:
Direkt zum Store:

BooksApp erfasst mit einem Barcode-Scanner Ihre Bibliothek. Zusatzinformationen, Markierungen und Filterfunktionen runden das Angebot ab.

Wird die eigene Bibliothek zu unübersichtlich, verschafft diese App Überblick. Denn die BooksApp hilft beim Sortieren, Kategorisieren oder Ausmisten. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach: App starten, Barcode-Scanner öffnen und nach und nach die Codes auf den Buchrücken oder auf einer der ersten Seiten einscannen. Hierbei fällt zweierlei positiv auf: Erstens wurde im Test wirklich jeder der gut zwei Dutzend Buchtitel erkannt. Zweitens muss man nicht nach jedem Scanvorgang erneut den Scanner starten, sondern die Bücher werden nach und nach übernommen und der Scanner erst nach Druck auf den Haken geschlossen. Leider wurde nur zu knapp der Hälfte der Werke auch ein passendes Titelbild gefunden, die heruntergeladenen Cover sind in der Großansicht oft verpixelt und unscharf.

Bedienung? Ein bisschen schöner dekorieren, bitte!

Die Bedienung geht leicht von der Hand. Die Einteilung in Reitern ist schön simpel – aber in dieser Ausführung kein Hingucker. Der Landschaftsmodus wird zwar unterstützt, bietet aber keinen Mehrwert gegenüber der Standardansicht.

Fazit zum Test der Android-App BooksApp

BooksApp ist eine durchdachte und sinnvolle App. Optisch landet das Inventar-Tool eher im Mittelfeld. Besonders gut gefällt der Barcode-Scanner, der die Bücher zuverlässig bestimmt.

Gesamtnote: 2,02

Funktionalität (45%): 1,70
Bedienung und Support (40%): 2,00
Design (15%): 3,00

Freitag, 25.05.2012 | 16:30 von Simon Mair
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1465072