2258628

Support für Microsoft Office 2007 endet bald

10.03.2017 | 12:23 Uhr |

In diesem Jahr endet nicht nur der Support für Office 2007, sondern auch für diverse andere Microsoft-Produkte.

Microsoft wies am Freitag in einer Mitteilung darauf hin, dass die letzten Tage des Supports der Office-2007-Familie angebrochen sind. Wie geplant werde die Unterstützung für Office 2017 in exakt 7 Monaten, also am 10. Oktober 2017, eingestellt. Bereits am 11. April 2017 endet rund 10 Jahre nach dem Start die Unterstützung für Exchange Server 2007. Am 10. Oktober folgt dann das Support-Ende für Office 2007, Project 2007, Project Server 2007, Visio 2007 und Sharepoint Server 2007.

Nach dem Ende des 10-järhigen Lebenszyklus wird Microsoft für die besagten Produkte keinerlei Performance-, Kompatibilitäts- und Sicherheits-Updates mehr veröffentlichen. Außerdem kann künftig nicht mehr garantiert werden, dass die Versionen mit modernen Produkten und Lösungen harmonieren. Den betroffenen Kunden empfiehlt Microsoft dementsprechend einen Wechsel auf Office 365 in Betracht zu ziehen. Das Office-Paket werde weltweit in 140 Ländern und in 107 Sprachen von über 1,2 Milliarden Nutzern verwendet. Weitere Infos hierzu finden sich auf office.com.

Weitere Infos zum Support-Ende für Office 2007 finden Sie auf dieser Microsoft-Seite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2258628