2253518

Skype Beta für Android und iOS mit Kamera-Funktion und weiteren Neuerungen

17.02.2017 | 09:59 Uhr |

Integrierte Kamera & mehr: Die neue Skype Beta für Android und iOS hat viele Neuerungen an Bord.

Microsoft hat eine neue Vorabversion von Skype für Android und iOS über das Skype Preview Programm veröffentlicht. Android-Nutzer dürfen die neue Beta direkt über Google Play herunterladen. Die iOS-Nutzer müssen sich für die Teilnahme an der Beta zunächst bewerben , wie Microsoft in dem Blog-Eintrag zur Skype Beta mitteilt.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die nunmehr in die App integrierte Kamera-Funktion . Beim Schreiben einer Nachricht genügt ein Wisch nach links, um die Kamera-Funktion zu aktivieren und anschließend das geknipste Foto sofort in die Nachricht hinzuzufügen. Auf Wunsch können den Fotos vor dem Versand auch Emoticons, Sticker oder Notizen hinzugefügt werden.

Über "In-call reactions" kann auf eingehende Nachrichten direkt über diverse vorgegebene Reaktionen geantwortet werden. Eine Funktion, die Messages unter iOS bereits so ähnlich anbietet. In Skype stehen während Video-Gesprächen Live-Emoticons, -Text oder -Fotos zur Auswahl.

Eine weitere wichtige Neuerung ist das Find Panel , über das einfach und schnell nach Links gesucht werden kann, um diese dann zu teilen. Oder nach Nachrichten, Sport-Ergebnissen, Wettervorhersagen und Videos. Dabei muss die App nicht verlassen werden, was es vereinfacht, die gewünschten Inhalte in eine laufenden Skype-Konversation einzubinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2253518