2249738

Sky will Pay-TV künftig per Internet streamen

31.01.2017 | 14:33 Uhr |

Sky will sein komplettes Programm voraussichtlich ab 2018 auch als Stream über das Internet verfügbar machen.

Der Pay-TV-Sender Sky strahlt sein Programm per Kabel, IPTV und Satellit aus. Dazu könnte sich künftig noch ein vierter Verbreitungsweg gesellen. Wie das Unternehmen in dieser Woche mit der Veröffentlichung seiner aktuellen Geschäftszahlen bekannt gab , plant Sky, sein komplettes Programm auch über das Internet zu streamen.

Das OTT-Angebot (Over-the-Top-TV) soll zunächst 2018 in Großbritannien starten. Im Anschluss könnten Deutschland, Italien und Österreich folgen. Einen konkreten Termin nennt Sky jedoch noch nicht. Für den Empfang hat Sky den neuen Receiver Sky Q angekündigt. Dieser bringt neue Funktionen wie 3D-Sound im Dolby-Atmos-Format mit.

Noch in diesem Jahr launcht mit dem Sky Store außerdem eine digitale Videothek für Serien und Filme in Österreich und Deutschland. Der Sky Store kann auch von Nicht-Sky-Kunden genutzt werden. Sky Ticket, das Angebot für Inhalte ohne Abonnement, soll in diesem Jahr auch auf weitere Plattformen und Endgeräte ausgeweitet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2249738