2086996

Micro-SDXC-Speicherkarten mit 128 Gigabyte im Test

21.04.2017 | 12:39 Uhr |

Micro-SDXC-Karten ab 128 GB bieten viel Platz zum günstigen Gigabyte-Preis. Wir haben 9 Modelle ab 45 Euro im Test.

Bereits für knapp 40 Euro sind 128-GB-Karten im Micro-SD-Format inzwischen zu haben. Damit stellt diese Kapazitätsklasse ein besonders kostengünstiges Speicher-Upgrade für Smartphones, Tablets oder Spielekonsolen dar. Einen schnellen Überblick über alle Speicherkarten im Test bietet die folgende Bildergalerie - inklusive Kurz-Fazit und Link zum besten Preis:

Geschwindigkeit: Datenraten zwischen 15 bis 90 MB/s

Wenn Sie große Datenmengen auf Ihr Mobilgerät übertragen oder herunterladen sind die Datenraten beim sequenziellen Lesen und Schreiben ausschlaggebend. Holen Sie sich etwa die Urlaubsfotos zwecks Bearbeitung und Archivierung auf den heimischen Rechner, geht das umso schneller, je höher die sequenzielle Leserate der Karte ist. Und je besser das Schreibtempo, desto fixer landet Ihre Video-Sammlung auf der Speicherkarte Ihres Tablets. Bei den 128-GB-Modellen pendelt das maximale Lesetempo zwischen 50 und 90 MB/s. Die Schreibgeschwindigkeit beträgt hingegen nur 15 bis 25 MB/s, erreicht also durchschnittlich nur ein Drittel des Lesetempos.

Wie flott eine Speicherkarte auf Zugriffe des Mobilgeräts reagiert, lässt sich durch die Messung der Zugriffszeit beurteilen, die wir mit HD Tune ermitteln. Hier gibt es nicht so große Unterschiede im Testfeld. Besonders reaktionsschnelle Modelle kommen auf Bestwerte von unter einer Millisekunden, während die trägen Speicherkarten sich bis zu 3 Millisekunden Zeit lassen. Alle Messergebnisse inklusive des wahlfreien Zugriffs bei unterschiedlichen Blockgrößen, ermittelt mit dem CrystalDiskMark , finden Sie in der folgenden Bildgalerie:

Garantiezeit: Von 24 Monaten bis lebenslang

Mindestens genauso wichtig wie Datenraten und Zugriffszeiten ist die Herstellergarantie. Nur drei Hersteller bieten lebenslang (entspricht 30 Jahren): Kingston, Lexar und Transcend . Aber auch mit den 10 Jahren Garantie von Adata , Samsung und Sandisk sind Sie auf der sicheren Seite. Selbst die 5 Jahre, die PNY offerieren, sollten bei den kurzen Produktzyklen reichen. Lediglich die 2 Jahre von Poppstar sind für eine Micro-SD-Karte zu knapp bemessen.

Sie suchen eine andere Speicher-Größe?

Die besten Micro-SDHC-Speicherkarten mit 64 GB im Test

Die besten Micro-SDHC-Speicherkarten mit 32 GB im Test

Hersteller-Extras: Adapter und Software-Tools

Micro-SD-Speicherkarten mit Extras im Lieferumfang müssen nicht zwangsläufig mehr kosten. Es kann sich also durchaus für Sie auszahlen, wenn Sie die Ausstattung vergleichen. Ein Datenwiederherstellungs-Programm kann vor dem Verlust kostbarer Schnappschüsse schützen. Besitzt Ihr heimischer Rechner bereits einen Kartenleser, sollten Sie zu einem Modell mit SD-Adapter greifen. Fehlt dieser, kaufen Sie ein Modell mit schnellem USB-3.0-Adapter. Und das sind die beiden herausragenden Micro-SDXC-Karten des Vergleichs-Tests in der Klasse ab 128 GB:

Test-Sieger: Sandisk Ultra microSDXC 200GB
Vergrößern Test-Sieger: Sandisk Ultra microSDXC 200GB

Test-Sieger: SanDisk Ultra microSDXC 200GB

Mit dem höchsten Lesetempo von bis zu 92 MB/s, einer Zugriffszeit von unter einer Millisekunde und 10 Jahren Herstellergarantie holt sich die Sandisk Ultra microSDXC 200GB den Testsieg in der Kapazitätsklasse ab 128 GB/s. Einziger Kritikpunkt ist die niedrige Schreibgeschwindigkeit von knapp 15 MB/s. Mit einem Straßenpreis von aktuell mindestens 80 Euro kostet Sie das Gigabyte bei dem Sandisk-Modell mit fast 40 Cent etwas mehr.

Der beste Preis: Sandisk Ultra microSDXC 200GB

Preis-Leistungs-Sieger: Lexar microSDXC 128GB UHS-I U1 633x
Vergrößern Preis-Leistungs-Sieger: Lexar microSDXC 128GB UHS-I U1 633x

Preis-Leistungs-Sieger:  Lexar microSDXC 128GB UHS-I U1 633x

Die Lexar microSDXC 128GB UHS-I U1 633x überzeugt mit hoher Lesegeschwindigkeit von bis zu 75 MB/s, lebenslanger Herstellergarantie und praktischem USB-3.0-Adapter im Lieferumfang. Negativ zu Buche schlagen die mauen sequenziellen Datenraten von maximal 23 MB/s sowie die schwache Zugriffszeit von rund 2,5 Millisekunden. Dafür ist die Speicherkarte bereits für 45 Euro zu haben - umgerechnet sind das günstige 35 Cent pro Gigabyte.

Der beste Preis: Lexar microSDXC 128GB UHS-I U1 633x

0 Kommentare zu diesem Artikel
2086996