2258736

Gboard: Android-Tastatur von Google arbeitet als Übersetzer

10.03.2017 | 16:57 Uhr |

Google erweitert seine Tastatur für Android um Emoji-Vorschläge und eine Übersetzungsfunktion.

Die Tastatur-App Gboard von Google hat unter Android neue Funktionen erhalten. So kann die Software zum Text passende Emojis oder GIF-Grafiken vorschlagen, die direkt über dem Eingabefeld ausgewählt werden können. Die Funktion ist kompatibel mit den Apps von Facebook, Snapchat, Allo oder Hangouts.

Noch nützlicher ist aber wohl die Übersetzungsfunktion, die Google seiner Tastatur Gboard spendiert: Ein eingetippter Text lässt sich damit in eine andere Sprache übersetzen. Schon beim Tippen in eurer Sprache werden über dem Eingabefeld die jeweils übersetzten Passagen angezeigt. Die Aktivierung der Übersetzungsfunktion erfolgt über das Übersetzungssymbol im Schnell-Suche-Menü. Dort stehen auch unterschiedliche Sprachen zur Wahl.

Die Gboard-Tastatur steht gratis im Play Store zum Download bereit. Wer sie bereits installiert hat, muss lediglich eine Aktualisierung durchführen, um die neuen Funktionen nutzen zu können.

Emojis könnten PIN-Codes überflüssig machen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2258736