2264724

Apple Music für Android bekommt iOS-Funktionen

05.04.2017 | 16:29 Uhr |

Apple Music für Android schließt mit einem großen Update zu den Funktionen der iOS-Dienstes auf.

Apple Music für Android hat in dieser Woche ein großes Update bekommen . Version 2.0 bringt die Android-App auf den neuesten Stand und versorgt die Software unter anderem mit dem iOS-10-typischen Design. Große Header und klar gegliederte Bereiche sollen so auch in der Android-Version für bessere Übersicht sorgen.

Android-Nutzer können über die Aktueller-Titel-Funktion nun außerdem Songtexte mitlesen, während sie ihr Lieblingslied hören. In der Mediathek bringt Apple weiterhin alle Playlisten unter. Diese lassen sich übersichtlich anzeigen und rücken Download-Musik, die für das Offline-Hören zur Verfügung steht, in den Vordergrund.

Apple Music für Android gibt im „Für dich“-Bereich außerdem Empfehlungen für den persönlichen Musikgeschmack, bietet in der „Entdecken“-Sektion neue Musik für jede Gefühlslage oder ermöglicht unter „Radio“ das Hören von Mixtapes.

Apple Music überholt Spotify und Pandora

0 Kommentare zu diesem Artikel
2264724