2260805

ALWAYS HARDCORE: Battle in Dirt Rally VR - unsere neue Gaming-Show

20.03.2017 | 13:19 Uhr |

In unserer neuen Gaming-Show "Always Hardcore" wissen die Gamer vorher nicht, was sie zocken. Sie haben nicht geübt, spielen aber trotzdem nur im höchsten Schwierigkeitsgrad - egal ob am PC oder an der Konsole. Das erste Battle findet in Dirt Rally VR auf der PS4 statt. Viel Spaß beim Ansehen!

Keinen Plan, aber immer Hardcore: Das ist unsere neue Gaming-Show "Always Hardcore". Gezockt wird nur im höchsten Schwierigkeitsgrad, egal ob PC oder Konsole, keiner hat das Spiel vorher geübt, aber Dennis (Steimels) und Takis (Panagiotis Kolokythas) wollen trotzdem wissen, wer der Bessere ist, wer als Verlierer vom Platz geht und eine Strafe über sich ergehen lassen muss. Für die erste Folge haben wir uns das PS4-Spiel "DiRT Rally" in der VR-Version ausgesucht - also heißt es Helm bzw. PlayStation-VR-Headset aufgesetzt und ab auf die Rennstrecke!

ALWAYS HARDCORE Dirt Rally VR: Die Challenge

Unsere Redakteure Dennis und Takis spielen Dirt Rally VR komplett ohne Fahrhilfen mit dem gleichen Auto auf der identischen Strecke. Wer am schnellsten ins Ziel kommt, der gewinnt das Battle. Fliegt man von der Strecke ab, gibt es eine Zeitstrafe.

ALWAYS HARDCORE Dirt Rally VR: Die Strafe für den Verlierer

Der Verlierer des Battles muss seine Moderation für die nächste Folge mit fünf lustigen Begriffen aufpeppen, die Sie als Zuschauer selbst bestimmen können. Posten Sie dazu entsprechende Begriffe als Kommentar unter das Video. Die Wörter mit den meisten Likes muss der Verlierer in die Moderation einbauen. Bitte vermeiden Sie Schimpfwörter.

Wenn Sie coole Ideen für die Bestrafung in der nächsten Folge haben, dann schreiben Sie auch die gerne in die Kommentare.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2260805