Sonstiges: Die beliebtesten Artikel

  1. 1

    900 kriminelle Dienste im TOR-Netz

    Das Anonymisierungsnetzwerk TOR wird inzwischen auch durch Online-Kriminelle gern genutzt. Kaspersky Lab kennt mittlerweile etw...

    900 kriminelle Dienste im TOR-Netz
  2. 2

    XP-Support verlängert - in England und den Niederlanden

    Am 8. April läuft der XP-Support von Microsoft aus - nicht jedoch in England und den Niederlanden. Deren Regierungen haben sich...

    XP-Support verlängert - in England und den Niederlanden
  3. 3

    Suchmaschine für Erwachsenenunterhaltung gestartet

    Der Betreiber der Top-Level-Domain .xxx hat eine eigene Suchmaschine eingerichtet, die nur Inhalte dieser Domain durchsucht. Da...

    Suchmaschine für Erwachsenenunterhaltung gestartet

Sonstiges: Die aktuellsten Artikel

Achtung: Sony Vaio Fit 11A - Akku kann explodieren!

Achtung: Sony Vaio Fit 11A - Akku kann explodieren!

11.04.2014
Sony fordert alle Besitzer des Vaio Fit 11A dazu auf, den mobilen Rechner nicht mehr zu verwenden. Im Extremfall könnte der in den Geräten verbaute Akku explodieren. mehr
XP-Support verlängert - in England und den Niederlanden

XP-Support verlängert - in England und den Niederlanden

07.04.2014
Am 8. April läuft der XP-Support von Microsoft aus - nicht jedoch in England und den Niederlanden. Deren Regierungen haben sich die Support-Verlängerung einige Millionen Euro kosten lassen. mehr
Google-Rauchmelder Nest schaltet Feature per Update ab

Google-Rauchmelder Nest schaltet Feature per Update ab

04.04.2014
Weil ein Feature eines Rauchmelders des von Google aufgekauften Unternehmens Nest eine Gefahr darstellt, wird es derzeit per Update deaktiviert. mehr
US-Richterin lädt Mt. Gox-Chef Karpeles in die USA vor

US-Richterin lädt Mt. Gox-Chef Karpeles in die USA vor

02.04.2014
Langsam wird es eng für Mark Karpeles, den Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox. Eine US-Richterin hat ihn vorgeladen. Der unter Betrugsverdacht stehende Karpeles soll vor einem Gericht in Texas persönlich erscheinen und aussagen. mehr
770.262 Auto-Besitzer bekamen 2013 einen Rückruf in die Werkstatt

770.262 Auto-Besitzer bekamen 2013 einen Rückruf in die Werkstatt

01.04.2014
Das Kraftfahrt-Bundesamt hat seine Statistik zu den Rückruf-Maßnahmen der Automobil-Hersteller im Jahr 2013 vorgelegt. Demnach gab es zwar mehr Rückrufe als im Jahr zuvor, es waren jedoch weniger Fahrzeughalter davon betroffen. mehr
Mt. Gox findet 200.000 verschwundene Bitcoins

Mt. Gox findet 200.000 verschwundene Bitcoins

21.03.2014
Die geschlossene Bitcoin-Börse Mt. Gox hat 200.000 Bitcoins wiedergefunden. Sie sollen sich in ungenutzten Wallets befunden haben. Der Betrugsverdacht besteht aber weiter. mehr
Porsche tauscht Motoren des 911 GT3 wegen Brandgefahr aus

Porsche tauscht Motoren des 911 GT3 wegen Brandgefahr aus

19.03.2014
Zwei Porsche 911 GT3 gingen in Flammen auf. Porsche ruft deshalb jetzt alle 911 GT3-Fahrzeuge des Modelljahres 2014 zurück. Die Motoren müssen überprüft werden. Update 19.3.: Porsche tauscht alle Motoren aus. Plus: Die wichtigsten Rückrufe des letzten Jahres im Überblick. mehr
900 kriminelle Dienste im TOR-Netz

900 kriminelle Dienste im TOR-Netz

06.03.2014
Das Anonymisierungsnetzwerk TOR wird inzwischen auch durch Online-Kriminelle gern genutzt. Kaspersky Lab kennt mittlerweile etwa 900 Dienste der Online-Kriminalität, die sich im so genannten Darknet verstecken. Dazu zählen etwa Kommando-Server für Bot-Netze. mehr
Hacker stehlen persönliche Daten von über 300.000 Studenten

Hacker stehlen persönliche Daten von über 300.000 Studenten

20.02.2014
In dieser Woche konnten Hacker bei einem Angriff auf die University of Maryland die persönlichen Daten von mehr als 300.000 Studenten erbeuten. mehr
Edward Snowden will zur NSA-Affäre aussagen

Edward Snowden will zur NSA-Affäre aussagen

10.02.2014
Der Anwalt von Edward Snowden bestätigte kürzlich, dass der Whistleblower nun doch Aussagen zur NSA-Affäre machen will. mehr
NSA sammelt 200 Millionen SMS pro Tag

NSA sammelt 200 Millionen SMS pro Tag

17.01.2014
Die NSA interessiert sich auch für SMS-Nachrichten - und sammelt darum rund 200 Millionen davon jeden Tag. Die Spionen sollen die SMS sogar ohne jeden Verdacht speichern. In einer internen Präsentation ist von einer wahren "Goldmine" die Rede. mehr
Hacker attackieren Steam, Origin und Battle.net

Hacker attackieren Steam, Origin und Battle.net

03.01.2014
Eine Gruppe namens DERP soll die Online-Dienste Steam, Origin und Battle.net zeitweise lahmgelegt haben. mehr
Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor bestimmten PKW-Stahlrädern

Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor bestimmten PKW-Stahlrädern

02.01.2014
Das Kraftfahr-Bundesamt hat diesmal keinen Rückruf für bestimmte Modelle und Jahrgänge eines Auto-Herstellers, sondern für bestimmte Räder veröffentlicht: "Stahlräder für PKW der Typen RG 16445, RG 18245, RG 18425 und RG 19045 können brechen" heißt es in der öffentlichen Warnung des KBA. mehr
Linux-Kernel soll vor Angriffen warnen

Linux-Kernel soll vor Angriffen warnen

20.12.2013
Eine neue Kernel-Funktion soll Warnungen ins Log schreiben, wenn der Kernel erkennt, dass versucht wird, eine bereits geschlossene Sicherheitslücke auszunutzen. Der jetzt vorgestellte Patch stieß auf fast allgemeine Zustimmung. mehr
Google ruft Chromebook 11 wegen Brandgefahr zurück

Google ruft Chromebook 11 wegen Brandgefahr zurück

18.12.2013
Google und HP rufen das Chromebook 11 zurück. Weil sich das micro-USB-Ladegerät überhitzen kann. Es kam bereits zu Schäden. 145.000 Geräte sind betroffen. mehr
Sandboxie soll Freeware bleiben

Sandboxie soll Freeware bleiben

17.12.2013
Die Freeware Sandboxie packt Ihren Browser in eine Sandbox, die Malware am Entern Ihres Rechners hindern soll. Ein US-Unternehmen hat das Tool nun gekauft - will es aber weiter kostenlos anbieten. mehr
Gmail öffnet Bilder ab sofort automatisch

Gmail öffnet Bilder ab sofort automatisch

13.12.2013
Bislang muss man Bilder in Gmail manuell per Mausklick öffnen - eine weit verbreitete Praxis, die der Sicherheit dient. Doch Google schafft den Klick ab und verspricht trotzdem Sicherheit., mehr
FBI, Europol und Microsoft stören Botnetz

FBI, Europol und Microsoft stören Botnetz

07.12.2013
Gemeinsam haben FBI, Europol und Microsoft das ZeroAccess-Botnetz attackiert, dem mittlerweile fast zwei Millionen Rechner angehören. mehr
Coin räumt das Karten-Chaos im Portemonnaie auf

Coin räumt das Karten-Chaos im Portemonnaie auf

16.11.2013
Eine elektronische Universalkarte soll künftig für mehr Ordnung sorgen und verhindern, dass die empfindliche Bezahlmöglichkeit abhanden kommt. mehr
ISS versehentlich mit Malware infiziert

ISS versehentlich mit Malware infiziert

12.11.2013
Über den USB-Stick eines russischen Raumfahrers gelangte ein Virus auf die Internationale Raumstation. mehr
Hacker-Chips schleusen Malware über chinesische Haushaltsgeräte ein

Hacker-Chips schleusen Malware über chinesische Haushaltsgeräte ein

06.11.2013
Der neueste Hacker-Coup: Chips in chinesischen Haushaltsgeräten, die Malware unbemerkt ins Heimnetzwerk schleusen. mehr
38 Millionen Adobe-Accounts und Programm-Quellcode von Hackern gestohlen

38 Millionen Adobe-Accounts und Programm-Quellcode von Hackern gestohlen

29.10.2013
Der Hacker-Angriff auf Software-Entwickler Adobe Anfang des Monats hat weitaus schlimmere Auswirkungen als bislang angenommen. mehr
Hacker stehlen Kundendaten und Quellcode von Adobe

Hacker stehlen Kundendaten und Quellcode von Adobe

04.10.2013
Hacker haben die Daten von 2,9 Millionen Adobe-Kunden gestohlen. Außerdem soll den Daten-Dieben der Quellcode für einige Adobe-Produkte in die Hände gefallen sein. mehr
John McAfee will sicheres Internet entwickeln

John McAfee will sicheres Internet entwickeln

28.09.2013
Der Anti-Virus-Software-Pionier John McAfee will nach Silicon Valley zurückkehren und dort mit einem neuen Unternehmen ein „unhackbares“ Internet entwickeln. mehr
Todesdrohung per WhatsApp erhalten

Todesdrohung per WhatsApp erhalten

13.09.2013
Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist die Chat-App WhatsApp sehr populär. Nun ist in Deutschland eine Todesdrohung im Umlauf, die zur sofortigen Weiterleitung auffordert. Andernfalls würden der Empfänger und seine Mutter sterben, heißt es darin. mehr
  zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
3303
Content Management by InterRed